Ihr Kindergartenkind wird bald zum Schulkind?

Die Schulanmeldungen gehen schon bald los. Wir wollen Ihnen helfen, sich gut informieren zu können, bevor ein neuer aufregender Lebensabschnitt beginnt. Dafür haben wir uns einiges überlegt:

  • Am 14.9. um 18 Uhr findet wie jedes Jahr unser Elternabend für die zukünftigen Erstklässlereltern in unserer Aula statt. An diesem Abend werden die Schulleitung und einige erfahrene Kolleg*innen den interessierten Eltern unsere Schule und ihre Besonderheiten näherbringen. Damit wir größtmöglichen Abstand einhalten können, darf nur ein Elternteil pro Kind teilnehmen. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Bitte beachten Sie die 3-G-Regel: geimpft, getestet oder genesen.
  • Am 22. und 23.9. öffnen die 1.+2.+3. Klassen ihre Türen, um Ihnen einen Einblick in ihren Unterricht zu geben. Die Türen der Klassenräume, in die geschaut werden darf, sind geöffnet und Sie dürfen von außen reinschauen und das Treiben beobachten. Es wird dieses Jahr Zeitspannen geben, in denen Sie kommen können:
    am 22.9. von 8 – 9:30 oder 10 – 11:30 Uhr
    am 23.9. von 8 – 9:30 oder 10 – 11:30 Uhr
    Auch an diesen Tagen gilt die 3G Regel: geimpft, getestet, genesen. Bitte melden Sie sich vorher im Sekretariat an und zeigen Sie einen entsprechenden Nachweis vor.

    Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Willkommen an der Birger-Forell-Grundschule

Wir sind eine zertifizierte  Musikalische Grundschule, an der Musik und Rhythmus nicht nur im Musikunterricht einen festen Platz im gesamten Schulalltag haben.

Im Schuljahr 2021/2022 lernen an der Birger-Forell-Schule ca. 400 Schüler*innen in 18 Klassen. Im Schülerparlament wirken unsere Schüler*innen aktiv am Schulleben mit.

Gelernt wird in dreizügigen jahrgangshomogenen Klassen 1 – 6 mit einer Durchschnittsfrequenz von 24 Kindern. Unsere Schüler*innen kommen dabei aus den verschiedensten Nationalitäten. Auch Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf sind selbstverständlicher Bestandteil der Klassengemeinschaft und werden inklusiv beschult.

Neben der Musik im Schulalltag ist bei uns die Fremdsprachenwahl eine Besonderheit, da die Schüler*innen ab Klasse 3 die Wahl zwischen zwei Fremdsprachen haben. Neben der „klassischen“ 1. Fremdsprache Englisch kann mit Französisch eine andere wichtige europäische Fremdsprache gewählt werden. In Klasse 2 können die Schüler*innen bei der Französisch-AG erste Eindrücke der Sprache gewinnen.

Wir pflegen die Kooperation mit vielen außerschulischen Partnern, zum Beispiel mit Kitas und weiterführenden Schulen für einen sanfteren und erfolgreichen Übergang. Mit der Nutzung von außerschulischen Ressourcen durch Angebote u. a.  der „Gartenarbeitsschule Wilmersdorf“ oder der „Domäne Dahlem“ gelingt eine Erweiterung vielseitiger und vertiefender Lernwege und die Unterstützung unserer schulischen Unterrichts- und Erziehungsarbeit.

Im Jahre 1994 wurde der Förderverein Birger-Forell-Grundschule e.V. gegründet. Der Förderverein unterstützt viele Projekte und Unternehmungen im Schulleben finanziell und nimmt somit aktiv am Schulleben teil und gestaltet es mit.

Ein Kernstück des gesamten Schullebens ist unser Hortbereich.
Ob vor der Schule im Rahmen der Verlässlichen Halbtagsgrundschule, als Klassenerzieher*innen im Unterricht oder nach dem Unterrichtsvormittag im offenen Ganztagsbereich – unsere Erzieher*innen sind immer für die Schüler*innen da und bilden eine wichtige Konstante in ihrem Schulleben.

Auf den nachfolgenden Seiten präsentieren wir weiteres Wissenswertes und wichtige Informationen über unsere Schule – für jeden ist etwas dabei!

 Viel Spaß beim Durchstöbern!

Aktuelles

  • Seit dem 27.8. findet unsere Schwimm-AG statt.
  • Auch die Französisch und die Chor AG haben letzte Woche begonnen.

zu den Terminen
___________________________

Hort

Liebe Eltern,
bitte denken Sie daran, auslaufende Verträge für den Freizeitbereich frühzeitig zu erneuern.
Wenden Sie sich diesbezüglich an Frau Schandock, die Ihnen die Modalitäten erklärt und für Ihr Kind eine Befürwortung ausstellt.

Sprechstunde:
Frau Schandock
donnerstags 12 – 17 Uhr oder telefonisch unter:
(030) 85771843 oder
(030) 902917029

___________________________

Unterricht

Hier finden sie aktuelle Informationen:

https://www.berlin.de/corona/massnahmen/schulen-und-kitas/

https://deutsches-schulportal.de/bildungswesen/schulschliessungen-corona-werden-die-schulen-wieder-geschlossen/